#takefive 5x Stotter Song

Wenn der Redefluss ins Stocken gerät. 5 Songs für meinen Kollegen, der sich freut, dass sein Stottern in folgenden Songs aufgegriffen wurde. (Wobei er nie stottert beim Singen).

1

1. “Psycho Killer,” Talking Heads

“Psycho killer, Qu’est-ce que c’est? Fa fa fa fa fa fa fa fa fa far better.”

2

2. “Changes,” David Bowie

“Ch-ch-ch-ch-changes.”

3

3. “My Sharona,” The Knack

“Ma-ma-ma-my Sharona”

4

4. “My Generation,” The Who

“I’m not trying to cause a b-big s-s-sensation/I’m just talkin’ ’bout my g-g-generation.”

5

5. “You Ain’t Seen Nothing Yet,” Bachman-Turner Overdrive

“B-b-b-baby, you just ain’t seen nu-nu-nu-nothin’ yet.”

Empfehlungen für Dich:

Weitere Beiträge:

USA Reise 2017. Sonnenfinsternis 21. August #Eclipse #GreatAmericanEclipse

Das könnte Sie auch interessieren:Der Hafen soll in Basel seinAhneidochnöd.

Reportage vom Basler Rhein: Eine Samstagnacht am Rhein – vom Partyvolk zu Abfallbergen

Auch in diesem Sommer hat sich die Basler Presse ausführlich mit dem Leben am und im Rhein bei Basel beschäftigt. Besonders gelungen, die Reportage von vier Journalisten der Basellandschaftlichen Zeitung, die von einem Samstagabend im Sommer am Rhein berichten: Weiterlesen

Was soll ich posten?

Hier ist die ultimative Anleitung für Post-Ideen 🙂 Weiterlesen

Rainer Luginbühl

Journalist BR, Basel