Freizeithalle beim Dreirosenschulhaus

Freizeithalle DreiroseDen Dreirosenpark mit dem Schulhaus gibt es schon lange. Nicht aber das für die Deutschschweiz einzigartige Projekt der Freizeithalle in den Katakomben unter der neuen Dreirosenbrücke. Hier kann man sich an Fitnessgeräten in Form bringen, durch den Seilgarten klettern, sich auf dem Trampolin verausgaben, sein Geschick beim Poolbillard oder Tischfussball unter Beweis stellen, die Reaktionsfähigkeit beim Speedhockey testen oder vor Spiegeln Tanzschritte einstudieren – entweder alleine oder in Gruppen. Auch für Eltern mit ihren Kids ist die Freizeithalle optimal. Gibt es doch eine Kleinkinderzone, wo die Kinder herumtoben können. Nur ein wenig aufpassen müssen die Eltern schon, denn eine Aufsicht existiert nicht. Und das alles zum Nulltarif. Dank privaten und öffentlichen Sponsoren. Übrigens: Wer sich beim Trainieren übernommen hat oder wen die Kinder wieder einmal zu sehr gefordert haben, der kann sich im Bistro wieder in Schwung bringen. Alles in der Freizeithalle Dreirosen.

StJHalle1

Freizeithalle Dreirosen

Rainer Luginbühl

Journalist BR, Basel