Männerwohnhaus Basel am Rheinweg

Rheinbilder klein – 488Das Männerwohnhaus (ehemaliges Männerwohnheim) der Heilsarmee an Rheingasse 80, direkt am Kleinbasler Ufer. Eigentlich eine sehr privilegierte Wohnadresse: Gleich gegenüber das Münster, das gesellige Treiben an der «Rieviera», die Schiffe auf dem Rhein, die Touristen beim Spaziergang. Alles vor dem Haus.

Und doch möchte mancher der 47 Bewohner seine Wohnadresse so schnell wie möglich wieder ändern. Andere wohnen schon seit 20 Jahren hier in einem der 55 Zimmer mit zwei oder drei Betten. Sie haben sich an die Situation gewöhnt und wollen gar nicht mehr fort. Seit 1906 bietet die Einrichtung der Heilsarmee Männern am Rande der Gesellschaft ein Obdach. Rund ein Drittel der Bewohner sind chronische Alkoholiker. Andere haben psychische Probleme, Drogenabhängige, Obdachlose, Kranke und Männer mit sonstigen Schwierigkeiten, sich wieder in die Gesellschaft zu integrieren. Von sechs Uhr bis 23 Uhr ist das Fernsehzimmer für die Bewohner zugänglich. Doch viele verbringen den Tag lieber am Rhein.  Hier die Webseite der Einrichtung.

Artikel von Martina Rutschmann in der BZ vom 13.12.2016

männerheim

Empfehlungen für Dich:

Novartis schenkt der Stadt einen Hafenkran für den Klybeckquai

Novartis schenkt dem Kanton Basel-Stadt einen Hafenkran, der bis zum Jahr 2010 im ehemaligen ...

Learn more

Weitere Beiträge:

USA Reise 2017. Sonnenfinsternis 21. August #Eclipse #GreatAmericanEclipse

Das könnte Sie auch interessieren:Aus dem Archiv: Mein erster SpatenstichDer…

Reportage vom Basler Rhein: Eine Samstagnacht am Rhein – vom Partyvolk zu Abfallbergen

Die «Mediterranisierung der Gesellschaft» am Rheinufer haben wir hier schon…

Was soll ich posten?

Hier ist die ultimative Anleitung für Post-Ideen 🙂 Weiterlesen

Rainer Luginbühl

Journalist BR, Basel