Hochwasser Basel am Rheinknie

Die Wassertiefe des Rheins ändert sich ständig. Ein «normaler» Wasserstand bei Basel ist gegeben, wenn bei Rheinfelden eine Tiefe von 1,75 Meter gemessen wird. Weiterlesen

So etwas wie ein Vorwort zum Blog uferlos. basel und der rhein.

Bei Basel ändert der Rhein seine Fliessrichtung in scharfer Biegung um ca. 90 Grad, um anstatt von Osten nach Westen in nödlicher Richtung, entlang der deutsch-französischen Grenze, bis in die Nordsee zu fliessen. Diese markante geografische Zäsur ist auf jeder Landkarte schnell auszumachen: das Rheinknie. Weiterlesen