#takefive 5x Stotter Song

Wenn der Redefluss ins Stocken gerät. 5 Songs für meinen Kollegen, der sich freut, dass sein Stottern in folgenden Songs aufgegriffen wurde. (Wobei er nie stottert beim Singen).

1

1. “Psycho Killer,” Talking Heads

“Psycho killer, Qu’est-ce que c’est? Fa fa fa fa fa fa fa fa fa far better.”

2

2. “Changes,” David Bowie

“Ch-ch-ch-ch-changes.”

3

3. “My Sharona,” The Knack

“Ma-ma-ma-my Sharona”

4

4. “My Generation,” The Who

“I’m not trying to cause a b-big s-s-sensation/I’m just talkin’ ’bout my g-g-generation.”

5

5. “You Ain’t Seen Nothing Yet,” Bachman-Turner Overdrive

“B-b-b-baby, you just ain’t seen nu-nu-nu-nothin’ yet.”

Rainer Luginbühl

Journalist BR, Basel, Love what you do and do what you love

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.