ALLES IM FLUSS

Der Rhein verbindet als europäische Wirtschaftsachse die Schweiz, Deutschland, Frankreich und die Niederlande. An seinen Ufern stehen Industriewerke, Chemie- und Pharmariesen dicht an dicht – schlechte Wasserqualität war jahrzehntelang das Problem unseres grössten Flusses. Viel wurde unternommen, um den Rhein zu retten und den Badenden ihren Fluss zurückzugeben. Am Rheinknie in Basel verbringen die Stadtbewohner den Sommer am Ufer und lassen sich von ihrem Fluss durch die ganze Innenstadt treiben. Das Baden ist hier wieder zu einem regelrechten Volkssport geworden – so sehr, dass auch die historischen Rheinbäder zu ihrer alten Grösse zurückfinden.

Aus dem Artikel des ZDF zu dieser Sendung:

Sendung ZDF

Artikel

Rainer Luginbühl

Journalist BR, Basel, Love what you do and do what you love