In eigener Sache

In den kommenden Wintermonaten plane ich, meine bisherigen Blogbeiträge zu überarbeiten, zu aktualisieren und mit neuen Links zu ergänzen. Es wird sich anfühlen wie das Durchblättern eines alten Fotoalbums, gepaart mit der Aufregung neuer Entdeckungen. Weiterlesen

Der Rhein war schon immer die Lebensader der Stadt Basel

Unser Blick gilt Bemerkenswertem aus Alltag, Kunst, Natur und Stadtgeschichte längs der Ufer vom Wasserkraftwerk Birsfelden bis zur Schleuse in Kembs. Was es hier am, im, auf, über und um den Rhein zu entdecken gibt, will ich in diesem Blog beschreiben. Weiterlesen

38 Ausstellungen zum Rhein

Die bislang grösste grenzüberschreitende Ausstellungsreihe zum Rhein stellt zwischen Herbst 2022 und Sommer 2023 den Rhein unter vielen unterschiedlichen Gesichtspunkten vor. Weiterlesen

Der Rhein – Strom der Geschichte

ARTE begibt sich auf eine Zeitreise auf den Spuren der Natur- und Kulturgeschichte von “Vater Rhein”. Die Dokumentation geht auch dem Ökosystem Fluss auf den Grund Weiterlesen

Hotel Krafft

Im heutigen Zimmer 401 beispielsweise schrieb Hermann Hesse grosse Teile seines Romans «Der Steppenwolf»; seine zweite Frau, Ruth Wenger, studierte damals an der Musikakademie in Basel und wohnte in einer Mansarde des Hotels. Hesse lebte von 1899 bis 1904 in Basel; der «Steppenwolf» wurde jedoch erst 1927 veröffentlicht.

Weiterlesen

Kaserne Basel

Seit den 1960er Jahren gilt die Kaserne als Stiefkind der Stadtplaner. Weiterlesen

Die fliegenden Brücken zu Basel. Gastbeitrag von Niggi Schöllkopf

Die fliegenden Brücken zu Basel – so nannten unsere Vorfahren die Basler Rheinfähren, weil diese damals die Aufgabe unserer heutigen Brücken erfüllten. Versetzen wir uns doch einmal zurück in die (…) Weiterlesen