Rheinterrassen schaffen neue Sitzmöglichkeiten bei Mittlerer Brücke

Mitten in der Innenstadt sollen ab Ende Juni 2020 neue Rheinterrassen zusätzlichen Platz zum Verweilen und Erleben des Rheins bieten. In der Uferböschung oberhalb der Mittleren Brücke schliessen drei übereinanderliegende Terrassen an die bestehenden Steinstufen an. Weiterlesen

Modell des Käppelijoch

Heinrich von Thun mit einem Modell der Rheinbrücke. Weiterlesen

Seiltanz über dem Rhein

Das «Young Stage»-Festival spannte ein 200 Meter langes Seil parallel zur Mittleren Brücke. Tremblay-Vu überquerte am Samstag, 12. Mai, den Rhein auf dem Hochseil. Weiterlesen

Stadtrundgang: Mittlere Brücke

Stadthistoriker Peter Habicht über die Mittlere Brücke, Heinricht von Thun, das Kleinbasel und Helvetia am Brückenkopf. Weiterlesen

Die Mittlere Brücke

Dem Weitblick und der Entschlossenheit von Heinrich von Thun ist es zu verdanken, dass sich Basel zu einer bedeutenden und belebten Verkehrsdrehscheibe Europas entwickelt hat. Er war es nämlich, der den Brückenschlag zwischen Gross- und Kleinbasel vorangetrieben hatte. Heinrich II. von Thun war von 1216 bis 1238 Bischof des Fürstbistums Basel und ging dank seinem wegweisenden Bauwerk in die Stadtgeschichte ein. Weiterlesen